Beherzigen Sie diese drei simplen Grundregeln bei jedem Investment, dann sind Sie vor größeren Verlusten geschützt.

a) investieren Sie nur in Dinge, die Sie verstehen

Man kann mit allem Geld verdienen, wenn man weiß wie. Für eine Investition bedeutet das, dass Ihnen zumindest klar sein sollte, wie der versprochene Zinsertrag geschaffen werden soll.

b) streuen Sie Ihre Investments immer auf mehrere unterschiedliche Anlagen

Verteilen Sie Ihr Geld auf mindestens 5 Positionen. z.B: ein Girokonto, ein Tagesgeldkonto, einen Bausparvertrag, zwei Verträge zur privaten Altersvorsorge

c) um so höher das Risiko einer Anlage, um so geringer sollte Ihr investierte Vermögensanteil sein

  • Geringes Risiko: bis zu 80% des Vermögens in einer Anlage
  • Mittleres Risiko: bis zu 50% des Vermögens in einer Anlage
  • Hohes Risiko: maximal 10% des Vermögens in einer Anlage

Finanzstudio Empfehlung: lassen Sie sich von unabhängigen Fachkräften beraten

Es gibt genügend Personen die sich 8 Stunden täglich mit Finanzen beschäftigen. Gerne unterstützt Sie einer der deutschlandweit ca. 1700 tätigen Honorarberater ab ca. 150€ die Stunde oder Sie nutzen unsere kostenlose Beratung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.